Burnout: Begleitung und Prävention

/, Prävention, Stressdiagnostik/Burnout: Begleitung und Prävention

Burnout: Begleitung und Prävention

Parameter von Erschöpfung und Belastungssyndromen, für die Begleitung wie Prävention von stressbedingten Syndromen.

 

Definition von Burnout sowie Erschöpfung und Belastungssyndromen

Burnout ist eine multiple Stressreaktion, die durch massive Erschöpfung auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene gekennzeichnet ist. Dabei sind die dynamischen Zusammenhänge der arbeitsplatzbezogenen und individuellen Auslösebedingungen einschließlich eventuell bestehender Krankheiten und das Maß der lang anhaltenden Dauerbelastung über mehrere Wochen, Monate oder sogar Jahre zu berücksichtigen.

Welche Parameter sollten bei einer Burnoutbegleitung berücksichtigt werden?

Für eine effektive Begleitung braucht es eine gute Zusammenarbeit und eine Vieläugigkeit unterschiedlicher Disziplinen aus Medizin, Psychotherapie & Coaching sowie komplementärmedizinischer Disziplinen.

Dr. Lisa Tomaschek-Habrina, Gründerin und langjährige Leitung des Institut ibos für Burnout und Stressmanagement und der privaten Krankenanstalt origo Gesundheitszentren GmbH, hat eine Netzwerk ausgewählter verlässlicher ExpertInnen, mit denen sie seit Jahren kooperiert und entsprechend überweist.

Folgende Grafik gibt einen Überblick:
Burnout-Tabelle [pdf]

Wo wende ich mich hin?

Dr. Lisa Tomaschek-Habrina, MSc
Gerstnerstraße 3, 1150 Wien
Mobil: +43 676 34 034 61
l.tomaschek@esba.eu

Weiterführende links:

E•S•B•A – European Systemic Business Academy
Burnout.info
Österreichische Tinnitus-Liga (ÖTL)

2017-10-16T13:54:32+00:00