Zyklus – 4 Abende oder einzeln buchbar.  Aufstellungen bringen innere Muster und Bilder nach außen. Verborgene oder bereits bekannte Zusammenhänge, unbewusste Verstrickungen und fixierte Muster werden sichtbar gemacht. Ressourcen und nächste Schritte, die für eine Veränderung nützlich sind, werden erlebbar. Themen in Aufstellungen sind beispielsweise:

 

  • Berufliche Problemsituationen und Fragestellungen
  • Partnerschaft- und Beziehungsschwierigkeiten
  • Belastende familiäre Situationen
  • Blockaden und Hemmungen
  • Wünsche und Sehnsüchte
  • Körperliche Symptome
  • möchte einmal eine Aufstellung erleben und bin nur Repräsentant

 

Methodik

In diesem Zyklus wenden wir unterschiedliche Formen der Aufstellungs-arbeit an. Von der systemischen Familienaufstellung über die systemische Strukturaufstellung (SySt®) bis zu psychodramatischen Aufstellungs-formaten.

 

Was sind die Ziele ?

Ziel ist es, neue Wege zu erkennen und Lösungen für sich zu finden – in der Partnerschaft, Familie, in beruflichen Konstellationen oder anderen Beziehungssystemen.

 

Wer ist die Zielgruppe ?

Alle Menschen, die persönliche und berufliche Fragestellungen intensiv und ganzheitlich betrachten möchten und mit Aufstellungsarbeit Einblicke und neue Perspektiven erarbeiten wollen.

Wenn Sie in psychologischer oder psychotherapeutischer Begleitung sind ist es uns wichtig, dass Sie die Teilnahme am Workshop mit ihrer Begleitung zuvor abklären.

Wir weisen darauf hin, dass Aufstellungsarbeit eine sehr intensive und emotionale persönliche Auseinandersetzung darstellt, und oft einer Nachbearbeitung im Einzelsetting bedarf. Die Leitung steht hierfür auch gerne zur Verfügung.

 

Termine

4 Mittwoche im 2. HJ 2019

02.10. / 30.10. / 27.11./ 18.12.

Zeit: 18 – 21 Uhr

MindestteilnehmerInnen: 5

 

Kosten

EUR 480,-  für 4 Abende

(120,-/pro Abend wenn alle 4 gebucht werden)

Auch Einzelabende buchbar für 160,- Euro

exkl. 20% USt.

 

Anmeldung Aufstellungszyklus

Leitung:

Dr. Lisa Tomaschek-Habrina, MSc

Leitung Department Burnoutprävention und Resilienztraining der E•S•B•A; Lehrbeauftragte der E•S•B•A; Lehrcoach  und ISO-Zertifizierter Senior Coach (ACC), Psychotherapeutin (Psychodrama), Ausbildungen in Psychodrama, Traumafokustherapie, Brainspotting, diverse Fortbildungen zu psychodrama-tischer  Aufstellungsarbeit und systemischer Strukturaufstellung (SySt®)

 

Dr. Michael Tomaschek, MSc

Ausbildungsleiter der E•S•B•A, Obmann des ACC (Austrian Coaching Council), Senior Coach DBVC, Lehrcoach  und ISO-Zertifizierter Senior Coach (ACC),  Unternehmens- und Organisationsberater, Personenberater (LSB), Mediator, Ausbildungen in systemischer Familientherapie, Gruppenanalyse, systemischer Strukturaufstellung (SySt®)