Follow Up- für Coaches, E.S.B.A AusbildungskandidatInnen und interessierte BeraterInnen in Organisationen, Personalentwickler sowie HR-Verantwortliche

Handlungsorientierte, kreative Methoden wollen über das „nur darüber reden“ hinaus Anstöße liefern, Perspektivenwechsel auf eine spielerische Art und Weise in das Beratungssetting zu integrieren.
Ausführliche Praxisanleitungen mit Live-Demos und Übungsanteil werden mit theoretischen Überlegungen zur Wirkungsweise ergänzt.

Kreative Interventionen Teil 2 kann auch unabhängig von Teil 1 besucht werden. Seminare sind nicht aufeinander aufbauend sondern einander ergänzend konzipiert.

 

Inhalt Teil 1: 

Kreative Intervention in Coaching und Beratung 1

Wer mit Veränderungsprozessen zu tun hat, sollte in Bewegung kommen. Handlungsorientierte, kreative Methoden wollen über das „nur darüber reden“ hinaus Anstöße liefern, Perspektivenwechsel auf eine spielerische Art und Weise in das Beratungssetting zu integrieren.
Ausführliche Praxisanleitungen mit Live-Demos und viel Übungsanteil werden mit theoretischen Überlegungen zur Wirkungsweise ergänzt.

 

Inhalt Teil 1:

  • Impact Techniken – Microinterventionen nach multisensorischem Prinzip (nach M. Erickson und D. Beaulieu)
  • Hypnosystemische Konzepte für die Beratung (G. Schmidt)
  • Psychodramatische Techniken wie Doppeln, Rollenwechsel, Spiegeln, innerer Monolog im Einzel- wie Teamsetting  (J.L.Moreno)
  • Formate kennenlernen wie z.B.: „Der Club 2“, „Der 3. Schritt.“, Meta-Log

 

Inhalt Teil 2:

  • Weitere Impact Techniken – Microinterventionen nach multisensorischem Prinzip (nach M. Erickson und D. Beaulieu)
  • Psychodramatische sowie Hypnosystemische Interventionen auf der Micro- , Tisch- und Raumbühne
  • Kleinere Aufstellungsformate in der Beratung
  • Externalisierung mit narrativen Methoden, mit Rollenwechsel und Aufstellungsarbeit
  • Leitbildarbeit z.B. für Führungskräfte, innere Leitbilder für meine Berufsrolle etc.
  • Formate kennenlernen wie z.B.: „Antipodengespräch“, „Selbstkompliment“, „ Co-Konstruktionsspirale“, „Führungsinstrumente und –werkzeuge“

 

Methodik:

Im Seminar wechseln kurze, lebendige Theorieinputs mit angeleiteten Live-Demos sowie Übungen, Selbstreflexion und gemeinsamer Diskussion über Vorgehens- und Wirkungsweise. An Hand praktischer Beispiele verstehbar und handhabbar vermittelt, um sinnvoll integrierbar für den Arbeitsalltag zu sein.

 

Leitung:

Dr. Lisa Tomaschek-Habrina, MSc

Lehrbeauftragte der ESBA
Leitung Department Burnoutprävention und Resilienztraining der ESBA
Senior Coach, Psychotherapeutin und langjährige Erfahrung in unterschiedlichen Führungspositionen

 

Modul Zeiten

1 Tag 10.00 – 18.00 Uhr

Kosten:

EUR 270,- exkl USt

Termine:

Kreative Intervention 1:    Samstag  28.9.2019  in Wien

Kreative Intervention 2:    Samstag 19.10.2019  in Hamburg

Kreative Intervention 2:     Samstag 29.2.2020 in Wien

Kreative Intervention 1:    Samstag 09.05.2020  in Hamburg

Anmeldung Kreative Intervention

 

Ort:

ESBA (European Systemic Business Academy)

Frankgasse 1/Top 3,  1090 Wien

Landstraße 47/ 1, 4020 Linz